Kirche St. Mauritius (Hattingen-Niederwenigern)

Kirche St. Mauritius
Kirche St. Mauritius

St. Mauritius wurde 1861 errichtet. Der wehrhafte, mittelalterliche Turm stammt noch aus dem 12. Jahrhundert. Mit der lichten neugotischen Hallenkirche wächst er zu einer baulichen und spirituellen Einheit zusammen. So bezeugt die Kirche die Kraft des christlichen Glaubens durch die Jahrhunderte.

Eine Besonderheit ist die pneumatische Orgel der Firma Stahlhut aus dem Jahr 1913.

St. Mauritius ist die Taufkirche und damit Ort der Verehrung des seligen Nikolaus Groß: Der aus Niederwenigern stammende Familienvater wurde als Gegner des Nationalsozialismus in Berlin-Plötzensee hingerichtet.

Die Kirche ist geöffnet: täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr.