Im April keine Präsenzgottesdienste

Der Krisenstab der Pfarrei hat nach ausführlichen Beratungen entschieden, dass mit Beginn des erneuten Lockdowns bis vorerst zum 30. April, alle Präsenzgottesdienste in unserer Pfarrei entfallen.

Hintergrund ist die Pandemiesituation mit hohen Inzidenzwerten und die starke Ausbreitung der hochansteckenden Virusmutationen.
Pfarrer Andreas Lamm sagt dazu: „Selbstverständlich bedauern wir die Absage sehr. Aber auch wenn wir unsere Sicherheitsvorkehrungen für die Gottesdienste an den Kar- und Ostertagen vorausschauend noch einmal verschärft hatten: Wir sehen, dass uns mit Blick auf die Zahlen und die Entwicklung gefährlicherer Mutationen nichts anderes übrigbleibt."

An den Sonntagen wird es weiterhin um 10.00 Uhr eine Messfeier als Livestream geben.

Den entsprechenden Link finden Sie jeweils auf der Startseite.

Die Onlinegottesdienste aus der Pfarrei finden Sie HIER

Zurück