Chor Exodus in der Pfarrei St. Peter und Paul Hattingen

Chor²

Aus ZWEI mach EINS …

Der Chor „Venimus“ aus Hattingen-Niederwenigern suchte einen Chorleiter. Die Formation „Exodus“ aus Hattingen-Mitte hatte mit Stefan Glaser, dem Beauftragten für Kirchenmusik des Bistums Essen, einen hervorragenden musikalischen Leiter, war aber auf der Suche nach weiteren schönen Stimmen.

Von der im Sommer 2017 erfolgten Zusammenlegung beider Gruppen zu einem wunderbaren großen Chor unter kompetenter Leitung profitieren also alle - die klassische Win-win-Situation.

Mittlerweile haben sich die insgesamt 56 Sängerinnen und Sänger zwischen 20 und 80 Jahren, die meist vierstimmig unterwegs sind, auch einen neuen Namen gegeben: Chor².

Der Name klingt ungewöhnlich und ist es sicherlich auch, spiegelt aber unsere doppelte Vergangenheit wider und macht deutlich, dass wir nicht nur eine Addition der Einzelkräfte sind, sondern in besonderem Maße, halt "hoch-zwei", von der Zusammenlegung profitieren - musikalisch und menschlich.

Unser Schwerpunkt liegt in der Gottesdienstgestaltung (Familienmessen, Kommunionen, Firmungen…) aus dem Bereich „Neues geistliches Lied“ sowie der noch moderneren Version „Praise and worship“. Wir singen auf Deutsch und Englisch und sind offen für alles und alle - besonders für neue Mitsängerinnen und vor allem -sänger!

Geprobt wird dienstags von 19.45-21.15 Uhr, abwechselnd im Gemeindezentrum Niederwenigern und in der Pfarrkirche St. Peter und Paul.

Für Fragen stehen unsere neue Chor-Homepage und Frau Barbara Bludau zur Verfügung.

Kontakt: Barbara Bludau